Vergleich der Kosten eines Airbus ACJ319neo und einer Gulfstream G650

Wir haben die Kosten des ACJ319neo mit dem G650 von Gulfstream verglichen und Folgendes haben wir uns ausgedacht.

In diesem Szenario kostet ein G650 65 Millionen US-Dollar und der ACJ 95 Millionen US-Dollar. Es wird auch davon ausgegangen, dass jedes Flugzeug über einen Zeitraum von sieben Jahren 400 Stunden pro Jahr fliegt.

Im Durchschnitt verliert ein G650 um rund 8 Prozent an Wert, verglichen mit den 3,5 Prozent des ACJ.

Wenn Sie planen, das Flugzeug zu chartern, die G650 durchschnittlich eine Rate von etwa $8.000 pro Stunde, während die ACJ Befehle $15.000 pro Stunde.

Betriebskosten

Der G650 verbrennt etwa 473 Gallonen Kraftstoff pro Stunde, was bei 3,50 USD pro Gallone 1.665,50 USD pro Stunde entspricht. Der ACJ hingegen verbrennt bis zu 574,6 Gallonen pro Stunde. Bei $ 3.50 pro Gallone sind das $ 2,011.10 pro Stunde.

Was die Wartung der Flugzeugzelle betrifft, kostet der G650 ziemlich viel weniger als der ACJ, aber das Gegenteil gilt für die Motorwartung. Die Wartung der Flugzeugzelle für den G650 kostet im Durchschnitt etwa 380 US-Dollar pro Stunde, während der ACJ durchschnittlich 1.222,10 US-Dollar pro Stunde für die Flugzeugzelle kostet, aber die Wartungskosten des ACJ sind minimal und erfordern kein Motorwartungsprogramm im Vergleich zu 680 US-Dollar pro Stunde für den G650. Die APU-Wartung kostet für den G650 etwa 69 USD pro Stunde und für den ACJ 14,20 USD pro Stunde.

Fixkosten

Wir gehen auch davon aus, dass die Jahresgehälter pro Pilot 251.500 US-Dollar für beide Flugzeuge betragen, für die jeweils zwei Piloten erforderlich sind, und die Jahresgehälter pro Kabinenpersonal 129.042 US-Dollar, für die jeweils einer erforderlich ist.

Das wiederkehrende Training für Piloten kostet jedoch etwa 31.600 US-Dollar pro Pilot und Sitzung für einen G650 und nur 5.000 US-Dollar für den ACJ, dessen Avionik seit Jahrzehnten praktisch gleich geblieben ist.

Frings-Leistungen und Facility-Manager-Kosten sollten für jedes Flugzeug identisch sein, aber die jährlichen Hangarkosten betragen etwa 147.900 US-Dollar für den ACJ und 111.200 US-Dollar für den G650. Ein computergestütztes Wartungsprogramm ist auch ein bisschen teurer für die ACJ bei $ 17.250 pro Jahr, im Vergleich zu $ 9.000 für die G650. Die einmaligen Anlaufkosten betragen in diesem Szenario 250.000 US-Dollar für jedes Flugzeug.

Während der ACJ kurzfristig teurer ist, ist er aufgrund seiner deutlich geringeren Wartungskosten und der reduzierten Pilotenausbildung im Laufe der Zeit genauso erschwinglich wie ein G650 oder ein ähnlicher Großkabinen-Businessjet. Um die Zahlen zu sehen, die diese Aussage stützen, Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.